Sarah Moeschler

Sarah Moeschler, geboren in La Chaux-de-Fonds, studierte Biologie an den Universitäten Neuchâtel und Lausanne. Sie arbeitete als wissenschaftliche Assistentin an der Universität Bristol in England und promovierte in Virologie. Danach absolvierte sie eine Schauspielausbildung am Konservatorium Freiburg in der Schweiz, an der Theaterschule der Teintureries in Lausanne und anschliessend an der Hochschule der Künste in Bern. Sie arbeitete unter der Leitung von Johan Simons, Philipp Preuss, Nir de Volff, Liesbeth Coltof, Anna Zubrzycki, Federico Dimitri und ist Teil des Kollektivs MC/LC, mit dem sie Arbeiten schafft, in denen Künstler*innen und künstliche Intelligenzen sich gegenseitig inspirieren. Beispielhafte Projekte sind Au-delà des cordes 2019 und _darkened by barbara aus dem Jahr 2022. Ab der Spielzeit 22/23 ist Sarah Moeschler Ensemble-Mitglied des Schauspielhaus Zürich.

 

Sarah ist 2022/23 zu sehen in

Pinocchio