Eine neue Inszenierung

Von Suna Gürler

Frühlings Erwachen war durchgestrichen. Jetzt ist Suna Gürlers erste und preisgekrönte Inszenierung im Pfauen, auch definitiv abgespielt. Zum Glück denkt die Regisseurin mit ihrem Team über ein neues Projekt nach, eines, bei dem junge nicht-professionelle Spieler*innen erneut die Pfauenbühne kapern und dort ihre eigene Zukunft erproben, mit ihren Körpern, ihren Sprachen und ihren Fragen ans Leben und die Welt.

 

Inszenierung
Suna Gürler
Bühnenbild
Moïra Gilliéron
Dramaturgie
Miriam Ibrahim
  • Premiere: 11. Februar 2023, Pfauen
  • Auch interessant für Menschen ab 14
Bits on Pieces
Weitere Texte und Kontexte zu unseren Inszenierungen im Schauspielhaus Journal.
Die Regisseur*innen über
die Spielzeit 22/23

In sieben kurzen Videos sprechen Trajal Harrell, Nicolas Stemann, Yana Ross, Christopher Rüping, Suna Gürler, Wu Tsang und Stas Zhyrkov über ihre Pläne für die kommende Spielzeit.

mehr
Die 8 Regisseur*innen im Chat.