Press Play

© Kurt Van der Elst

Von Avataren und Algorithmen
KOPERGIETERY, KGbe & playField (BE)

Nimm den Controller in die Hand und entscheide, was auf der Bühne passiert. «Press Play» ist eine interaktive Show, in der alle im Publikum mitbestimmen, wie sich die Welt auf der Bühne verändert, wie sich die Geschichte entwickelt und wie sie für die Figuren ausgehen wird. Die Welt scheint zunehmend «gestaltbar» zu sein. Das gibt uns ein falsches Gefühl der Kontrolle und belastet uns vor allem mit einem enormen Verantwortungsgefühl: Ist es an dir, zu bestimmen, wer du bist? Oder ist das nur eine Illusion? Manipulierst du die Dinge, oder wirst in Wirklichkeit du manipuliert? Was, wenn du nicht die*der Einzige*r bist, mit einer Fernbedienung in der Hand? Und gibt es überhaupt eine Pausentaste?

«Press Play» erforscht das Land hinter den Avataren: die verborgenen Algorithmen, die uns heimlich in eine bestimmte Richtung lenken. Ist es an der Zeit sich zu wehren? Mach mit und lass das Spiel beginnen! Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene gleichermassen, für Kontrollfreaks, Nerds und alle, die Lust aufs Spielen haben.

Tickets für diese Produktion werden via Blickfelder Festival verkauft

 

Vermittlung:
Im Anschluss Nachbereitung für je 1 Klasse aus dem Kanton und der Stadt zum Thema Selbstbestimmung (Dauer: 60 Minuten, inkl. Pause).

 

  • 60 Minuten
  • 7. Juni 2024, Schiffbau-Box
  • Auch interessant für Menschen ab 10
  • Auf Deutsch mit Deutschschweizer Gebärdensprache
  • 🛈 Barrierefreie Räumlichkeit
    Tickets für BLICKFELDER Festival via deren Website!

Bildergalerie & Videos