Archiv     Archiv     Archiv     Archiv     Archiv     Archiv    

Tender Talk Nr. 6:
Klaus Theweleit &
Ted Gaier

Ein Live-Gespräch online auf Zoom

Der Zoom-Link zum Gespräch wird hier aufgeschaltet.

*****

Klaus Theweleit, Senior des deutschen Antifaschismus und (nicht nur) Autor der entscheidenden Männlichkeitsstudie des 20. Jahrhunderts: Männerphantasien, spricht mit dem ehrlichsten Vertreter kritischer Männlichkeit im deutschsprachigen Raum: Ted Gaier, der nicht nur Gründungsmitglied der experimentellen Punkband Die Goldenen Zitronen ist, sondern Haltung zeigt, wo immer es geht, die eigenen Widersprüche mit allen Instrumenten der Kritik unermüdlich blanklegend. Alte weisse Männer? Ohne diese beiden wird es mit der Neuen Zärtlichkeit nichts werden.
 

Tender Talks: Das Schauspielhaus lädt alle 14 Tage zwei Persönlichkeiten ein, in einem Zweiergespräch auf Zoom sprechend und denkend miteinander in Kontakt zu kommen.

Der Zoom-Link zum Tender Talk #6 wird vor dem Gespräch hier aufgeschaltet.

Das Gespräch wird auf Deutsch geführt, ins Englische simultan übersetzt und wird circa 60 Minuten dauern. Im Anschluss gibt es die Möglichkeit, Fragen zu stellen. Keine Anmeldung erforderlich.

 

Bits on Pieces
Weitere Texte und Kontexte zu unseren Inszenierungen im Schauspielhaus Journal.
Tender Talk Nr. 6
Klaus Theweleit & Ted Gaier

Klaus Theweleit, Senior des deutschen Antifaschismus und (nicht nur) Autor der entscheidenden Männlichkeitsstudie des 20. Jahrhunderts: Männerphantasien, sprach für den Tender Talk #6 mit dem ehrlichsten Vertreter kritischer Männlichkeit im deutschsprachigen Raum: Ted Gaier, der nicht nur Gründungsmitglied der experimentellen Punkband Die Goldenen Zitronen ist, sondern Haltung zeigt, wo immer es geht, und die eigenen Widersprüche mit allen Instrumenten der Kritik unermüdlich blanklegt. Der Journalist William Stern hat sich das Gespräch zwischen Theweleit und Gaier angesehen und seine Gedanken in einem Text festgehalten, den wir hier gemeinsam mit der Aufzeichnung veröffentlichen.  

mehr
Die 8 Regisseur*innen im Chat.