Paula Henrike Hermann

Paula Henrike Herrmann, geboren 1993 in Bern, begann 2012 ein Studium in Produktdesign mit Schwerpunkt Modedesign in Basel. Nach Abschluss des Bachelors wechselte sie an die Fakultät für Freie Kunst und schloss dort 2018 den Master ab.

Auseinandersetzung mit Scham, autonomem Denken und dem Potenzial der Definition einer eigenen Biographie bilden das Zentrum ihrer Arbeit. Sie beschäftigt sich intensiv mit Malerei und Mitteln der Collage und hat ihre Arbeiten unter Anderem bei Vera Wessels in Zürich, WallRiss in Fribourg, im Kunsthaus Baselland, der Kunsthalle Wil und am Glasgow Internationals in Schottland gezeigt.

Paula ist Mitbegründerin des Kollektivs „Natalie Portman“, welches sich mit der Idee einer Identität beschäftigt und spartenübergreifend arbeitet. Letzte Formate des Kollektivs fanden im Kunstverein Dresden, im Circuit Lausanne und im Istituto Svizzero in Rom statt.

Before the Sky Falls ist ihre erste Zusammenarbeit mit der Regisseurin Christiane Jatahy.