Isa GT

Als Pionierin der globalen Bass-Szene hat die kolumbianische Produzentin, Sängerin und DJane Isa GT bei den legendären Fania Records und Diplos Mad Decent veröffentlicht, Ismael Rivera und Tom Tom Club geremixt und wurde von The Fader als «das kolumbianische Äquivalent zu Nueva Yorks ESG» bezeichnet. Sie hat auf einigen der größten Bühnen rund um den Globus gespielt und mit ihrem furchtlosen Mix aus Future-Club-Sounds mit tropischen Twists stets die Tanzfläche zum Kochen gebracht. Ihr eklektischer Musikgeschmack ist in ihrer Radioshow «Musicalia» zu hören, ihre kuratorische Erfahrung erlebt man in den Line-Ups der Puticlub-Partys sowie den Veröffentlichungen auf ihrem eigenen Label Etoro Records.