Schauspielhaus Stadtgespräch

Das neue Debattenformat

Das Schauspielhaus Zürich war in den letzten Monaten oft Stadtgespräch. Es wurde viel geschrieben, gestritten, diskutiert und nachgedacht. Und das ist gut so! Wir wollen die Debatten rund um unser Theater als Liebe und Neugier für die Theaterkunst und den Begegnungsort Stadttheater verstanden wissen. Nach dem Publikumsgipfel, über den 3Sat berichtete, im Pfauen führen wir den Dialog mit unserem Publikum in der Stadt fort und laden im Rahmen unseres neuen Debattenformats Schauspielhaus Stadtgespräch regelmässig in verschiedenen Quartieren zum Austausch in kleineren Gruppen ein. Treffen Sie Ensemblespieler*innen und Mitarbeiter*innen des Schauspielhaus zum Feierabendgespräch und Theatertalk. Zum Auftakt sind wir am 10. Februar 2023 um 18 Uhr im Karl der Grosse – das Debattierhaus zu Gast und freuen uns auf spannende Gespräche mit Ihnen.

Anmeldung zum Stadtgespräch via kommunikation [​at​] schauspielhaus.ch gerne bis am 8. Februar. Spontaner Besuch auch herzlich willkommen.

 

  • Karl der Grosse
Daten
Fr 10.02. 18:00 Karl der Grosse
10Zum Kalender hinzufügen
Bits on Pieces
Weitere Texte und Kontexte zu unseren Inszenierungen im Schauspielhaus Journal.
16 Publikumsfragen - 16 Antworten

Was sind die gesellschaftlichen Aufgaben des Theaters? Wie sieht es aus mit der Einbindung der Generation Z? Warum wird heute Werktreue geächtet? Nicht alle Fragen, die am Publikumsgipfel, am 18. Januar 2023 im Pfauen, gestellt wurden, konnten vollumfänglich beantwortet werden. Wir haben einige der offenen Fragen aufgegriffen, die Mitarbeiter*innen vom Schauspielhaus hier beantworten.

mehr