Racial Profiling
in der Schweiz

Was tun gegen Racial Profiling? Wie können Personenkontrollen aufgrund ethnischer Herkunft verhindert werden? Und was sind die Folgen des strukturellen Rassismus in der Schweiz? Diese und weitere Fragen diskutieren Vertreter*innen aus Politik und Gesellschaft mit Bullestress Co-Autor*innen Fatima Moumouni und Laurin Buser sowie Tarek Naguib, Jurist mit Schwerpunkt Antidiskriminierungsrecht.

Moderation:
Brigitte Hürlimann (Gerichtsreporterin Republik)

Gäst*innen:
Fatima Moumouni und Laurin Buser (Co-Autor*innen «Bullestress»)
Tarek Naguib (Jurist mit Schwerpunkt Antidiskriminierungsrecht)
Fabian Molina (Nationalrat SP)
Hannan Salamat (Zürcher Institut für interreligiösen Dialog, Fachleitung Islam)

«Einladung zum Dialog» Statement der Co-Intendanten

 

 

  • Eintritt frei