Pfauen-Debatte

Was braucht der Pfauen der Zukunft aus künstlerischer Perspektive?

 

Zoom-Diskussion mit Benjamin von Blomberg (Co-Intendant Schauspielhaus), Barbara Ehnes (Bühnenbildnerin), Stephan Müller (Regisseur), moderiert von Melanie Pfändler (Redaktorin SRF).

Der Pfauen gehört erneuert  – der Pfauen gehört erhalten! Rettung vs. Zukunft. Abriss vs. Neubau. Die geplante Pfauen Modernisierung wird in der Öffentlichkeit gerade heiss diskutiert. Doch wie fühlt es sich eigentlich an, auf dieser Bühne zu arbeiten? Was braucht der Pfauen aus künstlerischer Perspektive für die Zukunft? 

 

An diesem Abend debattieren Personen die den Pfauen aus ihrem künstlerischen Arbeitsalltag  kennen und unterschiedliche Ansichten zur Zukunft des Pfauens haben. Was soll ein Zürcher Stadttheater bieten und kann dies der Pfauen in seiner aktuellen Form? Was wünschen wir uns für diesen Ort? TBD.

 

Dieses Podium ist der Auftakt zu weiteren Diskussionen am Schauspielhaus.
Am 2. Juni 2021 findet die nächste Veranstaltung, organisiert vom Aufruf „Pfauen mit Zukunft“ statt. Dann steht das Thema „Erinnerungsort Pfauen – wie vermitteln wir ihn?“ im Zentrum.

 

Moderation (Live aus dem Pfauen)
Melanie Pfändler
Mit
Benjamin von Blomberg, Barbara Ehnes, Stephan Müller

Dieses Podium, am 21. April 2021, war der Auftakt zu weiteren Diskussionen am Schauspielhaus.

Am 2. Juni 2021 findet die nächste Veranstaltung, organisiert vom Aufruf „Pfauen mit Zukunft“ statt. Dann steht das Thema „Erinnerungsort Pfauen – wie vermitteln wir ihn?“ im Zentrum.

Diese Veranstaltung wird ausschliesslich auf Deutsch stattfinden.