Risse im Asphalt

nach Motiven aus «Die Rückeroberung» von Franz Hohler

 

Hirsche tauchen in Zürich auf. Anfangs scheint die Entwicklung harmlos. Doch dann kommen Bären, Wölfe und Schlangen. Es sind viele und es wird unklar, wer die Kontrolle hat. Als noch Pflanzen die Gebäude und Straßen überwuchern, sieht es so aus, als hätte sich die Natur die Stadt zurückerobert. In dieser post-anthropozentrischen Stimmung hält eine Gruppe von Forschenden stand. Was passiert, wenn wir das Problem nicht lösen, sondern verstehen wollen?

Club 2 ist Teil des Spiilplätz - Nationales Treffen der Theaterjugendclubs - Bern, 23.-26. Juni 2021

Bis auf Weiteres sind die Premiere und Aufführungen leider abgesagt. Seit 19. April darf zwar wieder vor 50 Zuschauer*innen gespielt werden, leider gilt dies aber nicht für Spieler*innen von Jugendclubs. Wir sind traurig über die geltenden Beschlüsse und sind dabei, Lösungen zu finden, dass die künstlerische Leistung der Jugendclubs noch einen Weg in die Öffentlichkeit findet.

Mit Ada Hass / Flora Hasting-Benezri / Ida Winzer / Lina Ammann / Mathis Gröber / Nicole Pantic / Paula Rappaport / Saphira Jorge / Sofija Besseler
Inszenierung
Matthias Nüesch / Zarah Mayer
Bühne und Kostüm
Natascha Leonie Simons
Licht
Rasmus Stahel
Produktionsassistenz
Salome Immoos
Produktionsleitung Theaterpädagogik
Späth Daniela
Audience Development
Elsa Horstkötter
Sound
Joel Schoch / Daniel Mistric