Streaming Open Haus: «JOHANNES DULLIN MACHT STAND-UP»

Foto: Patrick Principe

Bis wir unsere Bühne wieder für Besucher*innen öffnen können, streamen wir die Open Haus Produktionen live aus dem Pfauen.

Johannes Dullins Stand-up-Comedy ist absurd, albern, postmodern und überhaupt nicht vorhersehbar. Er stiftet Verwirrung, bombardiert das Publikum mit Banalitäten und lädt es zu einem «spielerischen Höllentrip» ein. Das Publikum lacht und weiss oft gar nicht warum. Er potenziert mit seinem eindringlichen Schalk das Absurde bis ins Unendliche, und auch die grössten Albernheiten bekommen bei ihm eine existentielle Kraft. In seinem wahnwitzigen Kosmos konfrontiert sich Johannes Dullin mal exzessiv, mal verwirrend und dann wieder erkenntnisbringend, mit dem Menschsein an sich.

Johannes Dullin, geboren 1980 ist Regisseur, Autor, Schauspieler, Performer und Komiker. Von 2007 bis 2014 realisierte er mit der Performance-Theatergruppe „Banality Dreams“ und dem Künstlerkollektiv „Authentic Boys“ Arbeiten an Theatern, Galerien und Filmfestivals in ganz Europa. Seit 2014 fokussiert sich Johannes Dullin vermehrt auf Soloarbeiten, mit denen er durch ganz Europa tourt. Johannes Dullin lebt bei Bern.

Text / Performance
Johannes Dullin
Dramaturgie
Marius Schaffter
Produktion
Camp Zero

Zur Reihe “Open Haus”:
Das Schauspielhaus Zürich öffnet die Pfauenbühne für freischaffende Künstler*innen aus Theater, Musik, Literatur, Tanz, Performance oder Comedy. Die Einnahmen gehen an die Künstler*innen. Hierfür wurde ein Open Call veröffentlicht.

  • 17. Januar 2021
  • Open Haus