Kurze Interviews mit fiesen Männern

Nach dem Roman von David Foster Wallace
Inszenierung: Yana Ross

Schon lange bevor Männlichkeiten unter Generalverdacht gerieten, liess US-Autor David Foster Wallace, Autor des Mammutwerks Unendlicher Spass, Männer in abgründigen fiktiven Interviews über die literarische Klippe springen. Regisseurin Yana Ross rückt den Mann zurück ins Zentrum, nur um ihn zum Ausleuchten aufs Podest zu setzen: im intimen Zwiegespräch mit sich selbst, einem (weiblichen*) Gegenüber oder dem eigenen Genital. Lustig, zynisch – und fies.

Inszenierung
Yana Ross
Bühne
ruimtevaarders
Kostüme
Zane Pihlstrom
Musik
Knut Jensen
Video
Algirdas Gradauskas
Dramaturgie
Fadrina Arpagaus
  • Premiere: 18. Februar 2021, Schiffbau-Halle
  • Schiffbau-Halle
Daten
Do 18.02. Schiffbau-Halle
18Zum Kalender hinzufügen
  • Premieren-Abo