Aktuell
News
28. Juni 2022
Alive. Here and now: Jazz (and more) in Exile

«Wir sind mit zwei Koffern in Zürich angekommen. Was die Zukunft bringen wird, wissen wir nicht. Aber das Wichtigste ist, dass wir jetzt hier sind, in Sicherheit. Und dass wir mittels Musik unsere Geschichte erzählen können.» Am 1. Juli, 20 Uhr, spielen Katiko Purtseladze und Pavel Ignatiev zum Saisonende ein Konzert in der Pfauen-Kammer.
Die beiden ukrainischen Jazzmusiker*innen leben seit kurzem mit ihren beiden Söhnen als Gäste in einer Wohnung des Schauspielhaus Zürich am Pfauen. Der Kontakt zum Schauspielhaus Zürich entstand über Artists at Risk, einer weltweit vernetzten Menschenrechtsorganisation, die sich für Kunstschaffende in Not einsetzt und für die das Schauspielhaus Zürich im April einen Spendenaufruf gestartet hat. Seit März haben Schauspielhaus-Besucher*innen bereits 65'000 Franken für Artists at Risk gespendet.
Ihre Musik, in die neben Jazz auch Funk, Folk und meditative Elemente einfliessen, verstehen Katiko Purtseladze und Pavel Ignatiev als Mittel, das unterschiedlichste Menschen verbinden kann – auch und besonders, indem gemeinsame Erfahrungen Raum erhalten.

27. Juni 2022
Schauspielhaus Zürich x Rework

Zwischen dem Schauspielhaus Zürich und dem Vintage Upcycling Store Rework ist zum Saisonende eine Kollaboration entstanden. Getreu dem Gedanken der Kreislaufwirtschaft und ihrem Motto «Reuse – Recycle – Rework» hat Rework unseren pinken Shirts der Spielzeit 20/21 ein zweites Leben geschenkt. Aus den von Art Director Laurenz Brunner designten Shirts haben sie eine eigene Minikollektion kreiert, die sie in ihrem integrierten Nähatelier im Rework-Store an der Europaallee konzipiert, umgenäht und gecropped haben, schlicht und mit Overlocknähten. Erhältlich sind die Shirts ab sofort exklusiv in den Zürcher Stores Europaallee und Zollhaus sowie ab Saisonstart 22/23 am 9. September in kleiner Stückzahl auch in unseren Spielstätten im Pfauen und im Schiffbau.

15. Juni 2022
Casting-Aufruf:
 REIGEN

Das Schauspielhaus Zürich sucht für seine neue Produktion REIGEN von Arthur Schnitzler in der Regie von Yana Ross theaterbegeisterte Statist*innen im Alter von 18-60 Jahren. Wichtig ist viel Freude am Theaterspielen und Lust auf der Bühne zu stehen. Bei den Rollen handelt es sich um vier Kellner*innen (unterschiedlichen Alters) die ohne Text spielen. Sicherheit oder Erfahrung in Service-Szenen sind daher durchaus erwünscht! Erste Proben sind im Juni 22 auf der Probebühne im Schiffbau (Schiffbaustrasse 4, 8005 Zürich).

In der Zeit der Endproben 12.09.-16.09.22 auf der Originalbühne im Schauspielhaus Pfauen (Zeltweg 5, 8032 Zürich) sind die Statist*innen verpflichtet, an allen Proben vormittags und abends teilzunehmen.

Premiere ist im Pfauen am 17. September 2022 um 20.00 Uhr.
Für die Produktion ist ein Touring in der nächsten Spielzeit angedacht, was mögliche Gastspiele im Ausland bedeuten könnte.

Das Casting wird am kommenden Dienstag, 21.06.2022, um 17:15 Uhr im Schiffbau (Schiffbaustrasse 4, 8005 Zürich) stattfinden. Bei Interesse meldet Euch bitte mit Lebenslauf und Bildern unter casting [​at​] schauspielhaus.ch

 

Alle News
Theater Leben
Alle Mitarbeiter*innen