Aktuell
News
19. Oktober 2022
Gemeinsam gegen Hass

Vergangenen Sonntag störten  Rechtsradikale eine  Kinderveranstaltung im Tanzhaus Zürich.

„Drag Story Time“, ein Vorleseformat für Kinder (!) von drei bis zehn Jahren, wurde von Rechtsradikalen massiv gestört. Die Künstler*innen und vor allem auch die Gäste des Events wurden stark erschreckt. Das Format vermittelt Diversität, Toleranz und Inklusion und lebt von einem offenen Diskurs über Geschlechteridentitäten und Rollenvorbildern. Wir verurteilen diese Aktion aufs Schärfste und stehen Seite an Seite mit den betroffenen Künstler*innen und Organisator*innen. Wir solidarisieren uns mit dem Tanzhaus Zürich und stehen gemeinsam ein gegen Hass, Ausgrenzung und rechtsradikale Propaganda.

Wir zeigen uns besorgt über derzeitige Eskalationen in Debatten, die mit einer zunehmenden Feindseligkeit geführt werden und sprechen uns für eine Kultur aus, die mit Neugier statt Empörung, mit Zuhören satt Wut und mit Toleranz statt Frust reagiert. Und wo man versucht, aufeinander zuzugehen. Wo Kritik in Form von konstruktiven Debatten geführt werden kann und soll. Wir wollen weiterhin selbst dazu beitragen.

Diese Tat gilt es von allen klar und bedingungslos zu verurteilen.

 

12. Oktober 2022
Statement der Intendanz

Liebes Publikum,

in den letzten Tagen wurden in Schweizer und Deutschen Medien einige Artikel veröffentlicht, die unter anderem den Abonnent*innen-Schwund sowie die generelle Ausrichtung bei uns am Haus thematisieren. Einige der Berichte sind sehr kritisch, zuspitzend und tragen kampagnenhafte Züge; andere wurden genauer recherchiert, signalisieren mehr Verständnis und stellen unsere Zahlen und auch unsere Ausrichtung in einen gesellschaftspolitisch wie auch geografisch breiteren Kontext. In der Berichterstattung wurden Vorwürfe in den Raum gestellt, die wir so nicht stehen lassen können. Wir möchten dazu Stellung nehmen.

Hier geht's zur ganzen Stellungnahme.

03. Oktober 2022
Zukunftstag 2022

Am Nationalen Zukunftstag vom 10. November öffnen wir das Schauspielhaus Zürich für interessierte junge Menschen. Schüler*innen der 5. bis 6. Klasse können einen Tag lang in die Theaterwelt eintauchen und das Schauspielhaus als aufregenden Arbeitsort entdecken. Sie lernen verschiedene Theaterberufe kennen, erfahren mehr über den Alltag in den Theaterwerkstätten und haben die Möglichkeit, mit Mitarbeitenden des Schauspielhaus ins Gespräch zu kommen sowie eine Probe zu besuchen.

In Workshops und auf Führungen entdecken die Schüler*innen die Vielfalt der Tätigkeiten, Abteilungen und Berufsmöglichkeiten im Theater: Von Tanz, Schauspiel bis Dramaturgie, vom Malsaal, der Schreinerei, dem Fundus und der Requisite bis hin zu Maske und Kostüm.

Die Veranstaltung ist ausgebucht!

Alle News