Ein offener Brief an Zürich
Aktuell
News
07. Januar 2021
Programmvorschau
Januar 2021

Nach vier erfolgreichen Live-Streamings im Dezember 2020 mit insgesamt rund 2500 verkauften Zugängen und einem Vielfachen an Zuschauer*innen experimentieren wir weiterhin mit den Format des Live-Streams. Im Januar übertragen wir im Rahmen von «Streamy Thursday – Theater zu Haus» vier ausgewählte Schauspielhaus-Produktionen live aus unseren Spielstätten Pfauen und Schiffbau sowie neu zwei «Open Haus» Produktionen auf der Pfauenbühne.

Streamy Thursday
7. Januar 2021 «Der Mensch erscheint im Holozän», Regie: Alexander Giesche
Anschliessend an die 3sat-Aufzeichnung der mehrfach prämierten Inszenierung folgt um 21.00 Uhr ein live Nachgespräch (kostenlos) über wucherndes Wissen, Kosmologie und künstlerische Praktiken. Es diskutieren Thomas Strässle, Präsident der Max Frisch-Stiftung an der ETH Zürich, und Helga Lutz, Professorin für Bild- und Kunstgeschichte der Moderne an der Universität Bielefeld. Moderation: Joshua Wicke (Dramaturg Schauspielhaus Zürich).
14. Januar 2021 «Frühlings Erwachen», Regie: Suna Gürler.
21. Januar 2021 «Corona Passionsspiele» von und mit Nicolas Stemann & Ensemble, Vol. 3 (Winter-Ausgabe). Neue Songs!
28. Januar 2021 «Früchte des Zorns» von John Steinbeck, Regie: Christopher Rüping. 

Open Haus zu Haus
Ab Januar werden die «Open Haus» Produktionen live aus dem Pfauen gestreamt. Den Auftakt macht der Stand-up-Comedian Johannes Dullin am Sonntag, 17. Januar auf der Pfauenbühne, gefolgt von «Im Bett», einem Kammerspiel des chilenischen Autors Matias Bizet, inszeniert von Lisa Violetta Gass am Freitag, 29. Januar 2021. 

11. Dezember 2020
AGBESAGT:
Keine Vorstellungen mit Publikum bis am 22. Januar 2021

Leider müssen wir die Türen zu unseren Theatersälen erneut schliessen. Nach dem Bundesratsbeschluss vom 11. Dezember 2020 sind alle Vorstellungen mit Publikum im Zuschauerraum bis am 22. Januar 2021 abgesagt.

Neue Öffnungszeiten Theaterkasse

Vom 18.- 27. Dezember pausieren wir den Betrieb. Ab dem 28. Dezember sind die Mitarbeiter*innen der Theaterkasse von Dienstag bis Freitag zwischen 11:00 Uhr und 15:00 Uhr telefonisch oder per Mail erreichbar. Die Schalter im Pfauen und Schiffbau bleiben bis auf Weiteres geschlossen.

Streamy Thursday: Theater zu Haus

Jeweils donnerstags streamen wir ausgewählte Vorstellungen live zu Ihnen ins Wohnzimmer. Die Streamings laufen über unsere Website und sind zahlungspflichtig. Sie entscheiden, wie viel sie zahlen wollen. Wir bieten Ihnen drei verschiedene Preiskategorien an: Budget 5 CHF, Standard 15 CHF und Support 30 CHF. Tickets für die Live-Streams sind jeweils am Montag der jeweiligen Vorstellungswoche, ab 19 Uhr erhältlich.

Bleiben Sie mit uns verbunden

Wir empfehlen Ihnen, unseren wöchentlichen Newsletter zu abonnieren, damit Sie stets die aktuellsten Infos erhalten. Auch auf Instagram, Twitter, Facebook und mit unseren Journal-Beiträgen halten wir sie auf dem Laufenden.

Wir vermissen Sie jetzt schon!

Herzlich,

Ihr Schauspielhaus Zürich

03. Dezember 2020
Geschlossen offen:
Wir pausieren über die Weihnachtstage

Während der letzten Wochen hat das Schauspielhaus Zürich unter schwierigen Umständen  Theatererlebnisse ermöglicht und zugleich neue Formate konzipiert. Wir haben Premieren gefeiert, die Bühne mit unserer «Open Haus»-Reihe für externe Künstler*innen geöffnet und wir beginnen ab heute mit Live-Streamings zu experimentieren, um mit «Streamy Thursday – Theater zu Haus» jeden Donnerstag ausgewählte Produktionen einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Und damit wollen wir weitermachen!

Allerdings müssen wir die Vorstellungsanzahl des gegenwärtigen Betriebs, mit nur 50 Zuschauer*innen im Saal, reduzieren, um nicht in eine finanzielle Schieflage zu geraten. Um das Haus also auch weiterhin für unser Publikum offen halten zu können, haben wir entschieden, zu einem geringen Teil in Kurzarbeit zu gehen. Über die Weihnachtsfeiertage pausieren wir vom 18. bis 27. Dezember. Doch in den Tagen um den Jahreswechsel spielen wir schon wieder weiter, mit neuer Energie. Das Programm wird am 10. Dezember veröffentlicht. Dann startet auch der Vorverkauf für die Vorstellungen vom 28. Dezember bis 3. Januar.

Alle News
Theater Leben
Das Schauspielhaus-Ensemble
Alle Mitarbeiter*innen