Aktuell
News
16. Juni 2021
Spielzeit 2021/22

Wir leben in einer Zeit der Veränderung und des Neu-Denkens «Als wir am Schauspielhaus vor zwei Spielzeiten anfingen und uns dazu entschieden, auf eine Vielfalt der beteiligten Akteur*innen zu setzen und damit auch eine Diversifizierung der Theaterästhetiken und Repräsentationen sichtbar zu machen, wussten wir, wir machen uns auf einen Weg. Wir wollen ihn weitergehen. Auch weiterhin muss es darum gehen, Differenzen anzuerkennen und zu vergegenwärti-gen und zugleich konkret und sinnlich erfahrbar werden zu lassen, was Menschen verbindet. Wir wollen Erfahrungen von Gemeinschaft zelebrieren in dem Bewusstsein, dass die Voraussetzungen für sie nicht für jede*n gleichermassen geschaffen sind. Die vergangenen Monate der Pandemie haben das nochmals offenkundig gemacht und zugleich einen gesellschaftlichen Wandel zumal in Fragen der Teilhabe angestossen. Es gibt kein einfaches Zurück. Theater kann versuchen, die Zukunft spielerisch mitzugestalten - und zeigen, dass dies auch Spass machen kann. Wir wollen ein Ort sein, an dem unsere und andere Entwürfe und Fragen zur Welt sich sinnlich erschliessen. Und wir möchten unser Publikum einladen, diesen Prozess zu begleiten - als Zuschauer*innen aber auch als Akteur*innen, die wir alle darin sind. Wir haben weiter viel vor. Auf der Bühne, aber auch dahinter.» (Benjamin von Blomberg und Nicolas Stemann, Co-Intendanten)

Mehr zum Programm auf unserer neuen 21/22 Website!

Wir sehen uns bald!

Euer Schauspielhaus

 

28. Mai 2021
Schauspielhaus im Juni
unter freiem Himmel

Erleichtert über den Rückgang der Corona-Fallzahlen freuen wir uns, ab Juni wieder 100 Besucher*innen pro Vorstellung im Pfauen und im Schiffbau empfangen zu können. Einige unserer Veranstaltungen im Juni finden zudem unter freiem Himmel statt, auf dem Platz vor dem Schiffbau, im Schiffbau-Atrium und auf dem Zürichsee.

High on Hope: Erste Jugendclub-Premiere

Dank den neuen Lockerungsschritten dürfen auch Jugendliche wieder vor Publikum spielen. Der Club 4 lädt mit High on Hope (Safe Space maybe guaranteed) zur Premiere: Silent Disco auf dem Schiffbauplatz. Zwar darf nicht mitgetanzt werden, denn es herrscht Sitzpflicht – dennoch ermöglicht die Performance, ein gemeinsames Abtauchen, mitten im Strassenalltag, in eine Parallelwelt von Clubbing und Utopie.

Everything Has Seasons und Schauspielhaus Zürichsee

Auch mit Everything Has Seasons, Gartenfest im Schiffbau und Schauspielhaus Zürichsee spielen wir im Juni unter freiem Himmel. Der blühende Garten im Schiffbau-Atrium verwandelt sich an den drei ersten Juni-Wochenenden in ein Sommerkino, am letzten Juni-Wochenende in einen Klangkörper mit Konzerten, Performances, Workshops und Lesungen. Everything Has Seasons findet in Zusammenarbeit mit den Kinos Riff Raff & Houdini sowie Bad Bonn statt.

Ahoi & good-bye: Die Corona-Passionsspiele stechen vom 9. bis 13. Juni mit dem Corona Passionsschiff in See und geben am 24. Juni ein Abschlusskonzert im Pfauen. Prozessionen, Strassenkonzerte, spontane Performances an Land und auf dem Wasser und ein Konzert in der Kirche Kilchberg am Sonntag, 13. Juni um 17.00 Uhr. Wir informieren laufend über das detaillierte Programm auf unserer Website.

05. Mai 2021
Erste Aufführungen der Jugendclubs vorerst abgesagt

Seit 19. April darf zwar wieder vor 50 Zuschauer*innen gespielt werden, leider gilt dies aber nicht für Spieler*innen von Jugendclubs. Das bedauern wir sehr, da unsere über 40 Spieler*innen seit September 2020 jede Woche mit je einem künstlerischen Leitungsteam proben und auf Premieren diesen Frühsommer hingearbeitet haben. Die Premieren der Jugendclubs wären ab Freitag 7. Mai im wöchentlichen Rhythmus (7. Mai / 13.5. / 20.5. / 4.6.). Darunter ein Audiowalk, eine Silent Disco sowie eine Werkschau.

Wir sind traurig über die geltenden Beschlüsse und sind dabei, Lösungen zu finden, dass die künstlerische Leistung der Jugendclubs noch einen Weg in die Öffentlichkeit findet. Bis auf Weiteres sind die Premieren und Aufführungen des Club 2 sowie Club 1 jedoch leider abgesagt. Club 3, der eine Werkschau gestaltet, wird voraussichtlich ausstellen können. Zu Club 4, der seine Premiere am 4. Juni haben wird, kommunizieren wir rechtzeitig.

Alle News
Theater Leben
Alle Mitarbeiter*innen