Corona-Passionsspiele
Vol. 2

Ein Distanzkonzert von Nicolas Stemann & Ensemble
Es geht weiter…

14 Wochen Lockdown, 14 Songs = 1 Passionsspiel: Nach der Sommerpremiere im Juni performt Nicolas Stemann sein musikalisches Pandemie-Tagebuch zusammen mit einer Ensemble-Band im Herbst erneut in der Schiffbau-Halle. Die Corona Passionsspiele zeigen analog zu den Stationen des Kreuzweges von Jesus eine moderne Leidensgeschichte der Menschheit zu Zeiten von Corona auf: Isolation, Einsamkeit, Trennung der Generationen, Verletzlichkeit, Verschwörungen, Wut und Ungewissheit. Sechs neue Lieder hat Stemann für die Herbst-Ausgabe Vol. 2 komponiert.

Ein zarter, wütender, kritischer, rockiger und ironischer Dialog mit dem Virus, das unser Leben noch immer nachhaltig umkrempelt. Ein Theaterabend «work in progress».

 

Rückblick: Corona-Passionsspiele im Frühling

 

 

«In Zürich haben Nicolas Stemann und sein Ensemble (…) etwas vom Überzeugendsten geschaffen, das unter Covid-19-Bedingungen das Licht einer Bühne erblickt hat.» NZZ

 

«Böse Süsse à la Nicolas Stemann. (…) Ein klasse Kabarett im TheaterformatTages-Anzeiger

 

«Das Ensemble gibt alles in der Freude wieder auf der Bühne zu stehen.» SRF 2 Kultur Kompakt

 

«Ausstatterin Marysol del Castillo hat eine fantastische Theaterkathedrale für diese Pas-sionsspiele erschaffen. Da durchschneiden grüne und gelbe Lichtfinger die Dämmerung, an den Fenstern fahren lautlos die Rollos herunter: Die Passionsspiele beginnen.» Aargauer Zeitung

 

«Alles kann man, wenn man es kann. Nicolas Stemann kann sogar ein Musical zur Virus-Pandemie schreiben.» NZZ

 

Mit Alicia Aumüller, Tabita Johannes, Michael Neuenschwander, Matthias Neukirch, Karin Pfammatter, Sebastian Rudolph, Lena Schwarz, Luisa Stemann, Renzo Spotti, Lukas Vögler, Jojo Büld, Sebastian Harder, Titilayo Adebayo, Olivia Vermeulen
Inszenierung & Komposition
Nicolas Stemann
Ausstattungsleitung & Kostüme
Marysol del Castillo
Bühne
Eva Willenegger
Musikalische Einstudierung & Einrichtung
Jojo Büld
Schlagzeug
Christian Szyska
Video & Kamera
Emma Lou Herrmann
Videomeister
Andi A. Müller
Licht
Carsten Schmidt
Dramaturgie
Fadrina Arpagaus
Alle Beteiligten anzeigen
Produktionsleitung
Monika Huber
Produktionsassistenz
Sultan Coban
Kostümassistenz
Ulf Brauner
Weniger Beteiligte anzeigen
  • Premiere: 15. Oktober 2020
  • Schiffbau-Halle
Daten
Di 27.10. 19:30 Schiffbau-Halle
Tickets27Zum Kalender hinzufügen

Verknüpfte Journalbeiträge

Corona-Passionsspiel