Schutzkonzept

Liebes Publikum,

wir freuen uns sehr, Sie bei uns im Pfauen und Schiffbau willkommen zu heissen.

Für die Vorstellungen ab dem 20. Dezember 2021 ist ein Covid-Zertifikat (2G) erforderlich, heisst Sie müssen genesen oder geimpft sein. Bis auf Weiteres gilt zudem eine Maskenpflicht und die Belegung der Vorstellungen ist auf zwei Drittel der Vollkapazität reduziert, um Abstand zwischen Zuschauer*innen halten zu können, die nicht zusammen eine Vorstellung besuchen.

So schützen wir Sie:

Covid-Zertifikat (2G): Für die Vorstellungen im Pfauen und im Schiffbau ist ab dem 20. Dezember 2021 ein 2G-Covid-Zertifikat erforderlich (ab 16 Jahren), erhältlich nach einer Covid-19-Impfung oder einer durchgemachten Erkrankung. Der QR-Code kann digital oder ausgedruckt auf Papier vorgezeigt werden. Zusätzlich zum Covid-Zertifikat und zur Eintrittskarte muss ein Ausweis zur persönlichen Identifikation vorgezeigt werden.

Schutzmasken: Bis auf Weiteres gilt zudem eine generelle Maskenpflicht im Saal und in allen Innenräumen des Theaters (ab 12 Jahren).

Distanz: Wir verkaufen die Plätze in Gruppen, mit jeweils einem freien Platz zwischen den Gruppen. Dadurch ergibt sich eine maximale Belegung von rund 65%. Zudem beträgt der Abstand der ersten Sitzreihe zur Bühnenrampe im Pfauen derzeit 2,5 Meter, im Schiffbau ebenerdig 1,5 Meter.

Lüftung: Sowohl im Pfauen als auch im Schiffbau (Halle und Box) verfügen wir über ein leistungsstarkes Lüftungssystem, das die Luft filtert, permanent Frischluft einführt, verbrauchte Luft absaugt und so eine gesunde Raumluftqualität garantiert.

Hygiene: Wir desinfizieren regelmässig Armlehnen, Türklinken, Geländer, Ablageflächen etc.

Pfauen Foyer: Der Pausenkiosk ist vor Vorstellungen und während der Pause für Sie geöffnet.

Schiffbau Bar: Unsere Bar ist vor und nach den Vorstellungen geöffnet. Im abgetrennten Bereich ist die Konsumation ohne Maske erlaubt, ihre Kontaktdaten werden erfasst.

Schulen: zusätzliche Informationen für Primar- & Sekundarstufe finden sie auf www.schauspielhaus.ch/theater-schule

Mitarbeitende: Alle Mitarbeiter*innen des Schauspielhaus arbeiten unter den Verhaltens- und Hygieneregeln gemäss Schutzkonzept des schweizerischen Bühnenverbands. Die Mitarbeitenden an der Kasse, im Foyer sowie auf der Bühne sind geimpft, genesen oder getestet. Alle Spieler*innen werden zudem regelmässig getestet.

Bei Fragen zu unserem Schutzkonzept, gibt Ihnen die Theaterkasse gerne Auskunft:
044 258 77 77 / Theaterkasse [​at​] schauspielhaus.ch.

Wir freuen uns auf Sie!

Herzlich
Ihr Schauspielhaus Zürich