Poetry Slam Meister*innenschaften
2024

© Silbenschmid

Vom 26. Februar bis am 02. März 2024 steigen die dritten «Zürcher Poetry Slam Meister:innenschaften». Mit den besten und erfolgreichsten Slampoet:innen im Kampf um den Titel des Zürcher Poetry Slam Champions oder der Championesse. Nach zwei harten Vorrunden in der Eldorado Bar und der Amboss Garage und einem noch härteren Finale im Schauspielhaus Zürich werden die Zuschauer:innen entscheiden, wer den schon jetzt prestigeträchtigen Titel führen darf.

Egal ob man Lyrik feiert oder Kurzgeschichten verehrt, Wortspiele wortschätzt oder verrückt nach verrückter Literatur ist – für alle wird was dabei sein.

Um den Titel kämpfen Annika Biedermann, Etrit Hasler, Gregor Stäheli, Joël Perrin, Jonas Balmer, Jonin Herzig, Kate Maier, Lane Gerressen, Lea Rohner, Lukas Becker, Manuel Diener, Marguerite Meyer, Martina Hügi, Rahel Annina Fink, Rumo Wehrli, Salomé Perret, Sarah Frattaroli, Sven Stickling, This Portmann, Valerio Moser.

Durch den Abend führt der Moderator Phibi Reichling. Den Abend eröffnet als Sacrifice Poetin die amtierende Züri Meisterin Julia Steiner.

 

Image gallery & Videos