Archiv     Archiv     Archiv     Archiv     Archiv     Archiv    

Exit Racism

zoom-Podiumsdiskussion mit Brandy Butler, Mohammed wa Baile, Jovita dos Santos Pinto & Thelma Buabeng

Die Ermordung von George Floyd durch die Polizei, löste in den letzten Wochen in den USA Proteste und Ausschreitungen aus. Die Black Lives Matter Bewegung richtet sich erneut gegen Polizeigewalt und strukturellen Rassismus. Weltweit ist eine Welle der Empörung zu erleben und die Menschen gehen demonstrierend auf die Strassen.

Mit 50 Staaten und 18 Ländern wird Black Lives Matter zur grössten Anti-rassistischen Bewegung der Geschichte. Klar ist, struktureller und institutionalisierter Rassismus ist nicht allein ein US-amerikanisches Problem sondern begegnet uns auch in der Schweiz. Wir möchten einladen zu einer Auseinandersetzung mit Rassismus und Polizeigewalt in der Schweiz und fragen, wo rassistische Gewalt eigentlich beginnt?

Eine Podiumsdiskussion auf zoom mit Brandy Butler (Aktivistin), Mohammed wa Baile (Allianz gegen Racial Profiling), Jovita dos Santos Pinto (Genderforscherin mit Schwerpunkt Postkolonialismus und Mitgründerin von Bla*Sh). Moderation: Thelma Buabeng

Mit Brandy Butler, Mohammed wa Baile, Jovita dos Santos Pinto, Thelma Buabeng

«Exit Racism. rassismuskritisch denken lernen» ist der Titel des interaktiven Handbuchs der deutschen Anti-Rassismus-Trainerin Tupoka Ogette. Mit konkretem Wissen über die Geschichte des Rassismus und dessen Wirkungsweisen, Unterstützung in der emotionalen Auseinandersetzung mit dem Thema, Übungen und Lesetipps ist es Teil der antirassistischen Leseliste des Schauspielhaus Zürich – hausintern und auf Socialmedia (#educateyourself).

  • Pfauen
  • 🛈 Anmeldung via theaterkasse@schauspielhaus.ch oder 044 258 77 77

    Live-Übersetzung auf Englisch im Chat
Daten
Mi 04.11. 20:00 Pfauen
Noch nicht im Vorverkauf04Zum Kalender hinzufügen