Theater Is Dead.
Long Live Theater.
Schauspielhaus Zürich 2019 – 2024

Überbordend sinnlich, international gefeiert, diversitätsoffen und jenseits von disziplinären Grenzen, zugleich angefeindet, verbrämt, umkämpft. Als alphabetisches Glossar verpackt, evoziert diese Abschlusspublikation die Hoffnungen und Versprechen, die mit der Intendanz von Benjamin von Blomberg und Nicolas Stemann am Schauspielhaus Zürich verbunden waren, repräsentiert die vielfältigen Handschriften der beteiligten Künstler*innen und ruft öffentliche Debatten um die Neuausrichtung des Schauspielhauses auf.

Was also bleibt, von diesem Versuch das Stadttheater für das 21. Jahrhundert neu zu denken? Theater Is Dead. Long Live Theater. Schauspielhaus Zürich 2019 – 2024 gibt darauf keine finalen Antworten, sondern versammelt Material, das für zukünftige Erneuerungsversuche relevant sein könnte. Dabei entsteht ein künstlerischer Text- und Bildband, der einen erweiterten Theaterbegriff feiert und die in Zürich entstandenen Arbeiten zwischen Theater, Tanz, Film und den performativen Künsten abbildet und kontextualisiert.

Theater Is Dead. Long Live Theater. Schauspielhaus Zürich 2019 – 2024
Erscheint im Juni 2024
Lieferbar ab 20.6.2024
Preis: CHF 30.- (Leinengebundenes Hardcover)

Möchten Sie die Abschlusspublikation vorbestellen? Bitte füllen Sie hierfür dieses Formular aus. Wir setzen uns bald mit Ihnen in Verbindung.

Alle Felder, die mit * gekennzeichnet sind, müssen ausgefüllt werden.