Am Königsweg

von Elfriede Jelinek

Schweizer Erstaufführung

Regie Stefan Pucher / Bühne Barbara Ehnes / Kostüme Annabelle Witt / Musik Christopher Uhe / Video Chris Kondek
Mit Sandra Gerling, Henrike Johanna Jörissen, Isabelle Menke, Elisa Plüss, Miriam Maertens, Julia Kreusch, Becky Lee Walters, Réka Csiszér

Sandra Gerling
Henrike Johanna Jörissen
Isabelle Menke
Elisa Plüss
Miriam Maertens
Julia Kreusch
Live-Musik Becky Lee Walters
Live-Musik Réka Csiszér
 
Regie Stefan Pucher
Bühne Barbara Ehnes
Kostüme Annabelle Witt
Musik Christopher Uhe
Video Chris Kondek
Videomitarbeit Ruth Stofer
Licht Frank Bittermann
Dramaturgie Andreas Karlaganis
Regieassistenz Marco Milling
Bühnenbildassistenz Sandra Antille
Kostümassistenz Selina Tholl
Dramaturgieassistenz Benjamin Große
Soufflage János Stefan Buchwardt
Inspizienz Michael Durrer

„Der König sieht mir nicht danach aus, als würde er überhaupt irgendetwas tun wollen. Ausser Schulden machen, daran sind aber auch wir schuld.“

In Zentrum von Elfriede Jelineks düster-mäanderndem Text stehen Welten lenkende Könige und deren Herrschaft kommentierende Prophet(inn)en, beide mit Blindheit geschlagen. Sie richtet den Blick auf die gegenwärtigen Entwicklungen des Globus und lässt Stimmen und Motive aus der Mythologie und abendländischen Kulturgeschichte hervorschimmern, die sie als ewig kommentierende „sehende Dichterin“ paraphrasiert, konterkariert und ironisiert. Der „König“ Donald Trump, der seine Vormachtstellung den Tätigkeiten als Immobilienhändler und Casinobetreiber und Reality-TV-Darsteller verdankt, steht im Kontext eines Weltsystems, dessen Macht- und Besitzverhältnisse auf Kredit und Schulden beruht. Jelinek prophezeit das Versiegen der Worte derjenigen, die als Dichter und Denker die Zivilisation stets begleiteten.

Pfauen

Do, 08 Mär 20:00 Karten Premiere
anschl. öffentliche Premierenfeier mit DJ Madame Léa; Premieren-Abo
Mo, 12 Mär 20:00 Karten
Fr, 16 Mär 20:00 Karten Demokratischer Frühling
Freitag Abo 5B & Abo B
So, 18 Mär 19:00 Karten Demokratischer Frühling
Mi, 28 Mär 20:00 Karten Demokratischer Frühling
Einführung um 19:15; Geschenk-Abo; Carte Blanche

  • Stadt Zurich
  • Swiss Re
  • Zürcher Kantonalbank
  • Migros