Hello, Mister MacGuffin!

von René Pollesch

Uraufführung

Regie René Pollesch / Bühne und Kostüme Anna Viebrock
Mit Sophie Rois, Hilke Altefrohne, Marie Rosa Tietjen, Jirka Zett, Inga Busch

Sophie Rois
Hilke Altefrohne
Marie Rosa Tietjen
Jirka Zett
Inga Busch
 
Regie René Pollesch
Bühne und Kostüme Anna Viebrock
Licht Christoph Kunz
Dramaturgie Karolin Trachte
Regieassistenz Clara Isabelle Dobbertin
Bühnenbildassistenz Ana Brotankova
Kostümassistenz Sabrina Bosshard
Souffleuse Rita von Horváth
Inspizienz Ralf Fuhrmann

„Es gibt ihn in fast jedem Film. Es ist der Falke aus dem ‚Malteser Falken‘, es ist der Tesserakt aus den ‚Avengers‘. Es ist immer das Ding, um das die Schauspieler auf der Leinwand besorgt sind, aber um das sich das Publikum wenig schert. Alfred Hitchcock hat ihm den Namen gegeben. Es ist ein Gegenstand, der seine Prominenz also seiner Bedeutungslosigkeit verdankt. Der MacGuffin wird gegen Ende des Films auch für die handelnden Personen ziemlich irrelevant. Und das würde ich gerne verhindern. Ich bin schliesslich ... also mein Name ist MacGuffin.“ René Pollesch

Erstmals inszeniert René Pollesch eine seiner avantgardistischen Komödien in einem Bühnenbild der in Zürich bestens bekannten Bühnenbildnerin Anna Viebrock. Das Stück verwebt Polleschs eigentümlichen Sprachwitz mit Slapstick und Zitaten aus Revue und Filmklassikern. Die SchauspielerInnen untersuchen Phänomene rund um Liebe, Alltag und Selbstausbeutung in Zeiten des modernen Kapitalismus.

Schiffbau/Box

Sa, 03 Mär 20:15 Karten Premiere anschl. öffentliche Premierenfeier mit DJ Chris Stuehn
Di, 06 Mär 20:15 Karten Demokratischer Frühling
Carte Blanche
Mi, 07 Mär 20:15 Karten Demokratischer Frühling
So, 11 Mär 19:15 Karten Demokratischer Frühling
Mo, 12 Mär 20:15 Karten anschl. Publikumsgespräch
Mi, 14 Mär 20:15 Karten Demokratischer Frühling
Einführung um 19:30
Fr, 16 Mär 20:15 Karten Demokratischer Frühling

Weitere Vorstellungen im April

  • Stadt Zurich
  • Swiss Re
  • Zürcher Kantonalbank
  • Migros