Zürcher Gespräche mit Margarethe von Trotta und Stefan Zweifel

Dialoge über Gesellschaft, Philosophie und Politik

 
Mit Filmen wie „Die bleierne Zeit“ oder „Hannah Arendt“ hat die Regisseurin Margarethe von Trotta immer wieder künstlerisch Zeitgeschichte geschrieben. 2018 wurde sie dafür mit dem  Adorno-Preis geehrt. Zuletzt erschien ihr Dokumentar-Porträtfilm „Auf der Suche nach Ingmar Bergman“ zum 100. Geburtstag des Regisseurs, der für sie und viele andere ein Jahrhundertvorbild ist. Stefan Zweifel trifft eine der wichtigsten deutschen Filmregisseurinnen zum Gespräch.

 

Pfauen

Foto © akg-images / Album

  • Stadt Zurich
  • Swiss Re
  • Zürcher Kantonalbank
  • Migros