Mehrgenerationen-Spielclub

Spielen Sie in unseren generationsübergreifenden Gruppen mit Kindern oder Jugendlichen unter professioneller Anleitung selbst Theater! Sie improvisieren, entwickeln Geschichten, schlüpfen in fremde Rollen, trainieren Körper und Stimme, erproben verschiedene Theatermittel und treten schliesslich vor Publikum auf.

Spielerfahrung nicht vorausgesetzt

 

Impulsprogramm

Ob Verein oder Kollegium, Schachclub oder Lesezirkel: Wir bieten Gruppen individuell gestaltete Ausflüge in den Pfauen an. Sie treffen Mitarbeitende des Schauspielhauses zum Gespräch und erfahren so beispielsweise, welche Rolle Abteilungen wie die Dramaturgie oder Technik im Produktionsprozess unserer Inszenierungen spielen, blicken hinter die Kulissen des traditionsreichen Pfauen und tauchen ein in die spannende Geschichte des Hauses. Ein Vorstellungsbesuch rundet den Ausflug ins Theater ab.

Zu jeder Produktion im Pfauen

 

Inszenierungseinblick

Bereits während des Entstehungsprozesses haben Sie die Gelegenheit, neue Produktionen unter inszenierungsspezifischen Aspekten kennenzulernen. Im Gespräch erfahren Sie beispielsweise mehr über Arbeitsweisen von RegisseurInnen, das Konzept des Bühnenraums und die Entstehung der Textfassung.

Zu allen Neuproduktionen im Pfauen, in der Halle, Box und Matchbox, Eintritt frei
Termine

 

Theater im Gespräch

In einer moderierten Gesprächsrunde zu jeweils zwei Inszenierungen tauschen Sie Beobachtungen und Eindrücke mit anderen aus. Sie haben die Möglichkeit, Inszenierungsansätze zu vergleichen und Fragen zu stellen.

Eintritt frei
Termine

 

Backstage-Pass

KommissarInnen, MagierInnen, BestatterInnen, SuchtberaterInnen – das Schauspielhaus lädt ausgewählte Gruppen ein, Mitarbeitende des Theaters und ihre Arbeit kennenzulernen, verborgene Ecken des Pfauen zu entdecken und mit neuen Eindrücken im Gepäck eine Vorstellung zu geniessen.

Termine

 

Early Birds

Kulturinstitutionen der Stadt Zürich haben sich zusammengetan und bieten eine Reihe von spartenübergreifenden Kulturvormittagen an, die inhaltliche Brücken zwischen Programmschwerpunkten der Institutionen schlagen und zum Mitmachen einladen. Am Schauspielhaus erwarten Sie Workshops, in denen Aspekte unserer Inszenierungen aufgegriffen werden.

In Zusammenarbeit mit dem Verein Kulturvermittlung Zürich

 

Kulturführerschein

Begleiten Sie einen Inszenierungsprozess, erproben Sie Ihre kreativen Talente und engagieren Sie sich im Kulturbereich. Dieser Weiterbildungskurs für Pensionierte bietet neue Erfahrungs- und Begegnungsräume, um ausserdem Fragen der Nachberuflichkeit, des Alterns und des Miteinanders der Generationen in der Gruppe zu diskutieren.

Weitere Informationen unter www.akzentanova.ch, Anmeldung an akzentanova@gmx.ch
In Zusammenarbeit mit dem Verein AkzentaNova

 

Blick hinter die Kulissen

Bei dieser Führung erhalten Sie Einblicke in die Produktionsabläufe am Theater, die Werkstätten des Schiffbaus und die Geschichte des Schauspielhauses.

Leitung Peter Fischer, ehemaliger Technischer Direktor
Tickets CHF 10/5 (ermässigt)

 

Einführungen

45 Minuten vor Vorstellungsbeginn stellen DramaturgInnen Wissenswertes über Stück, AutorIn, Werkgeschichte und den Inszenierungsansatz vor.
Die Daten entnehmen Sie dem monatlichen Spielplan.

 

Publikumsgespräche

Im unmittelbaren Anschluss an die Vorstellung haben Sie Gelegenheit, mit Beteiligten der Inszenierung ins Gespräch zu kommen, Fragen zu stellen und den Vorstellungsbesuch ausklingen zu lassen.
Die Daten entnehmen Sie dem monatlichen Spielplan.

  • Stadt Zurich
  • Swiss Re
  • Zürcher Kantonalbank
  • Migros