SHZ-Lesereihe #3:
Theresia Enzensberger

Szenische Abende mit Gäst*innen und Freund*innen

Theresia Enzensberger ist mit ihrem zweiten Roman AUF SEE, der 2022 für den Deutschen Buchpreis 2022 nominiert war, zu Gast im Pfauen.

Die junge Yada hinterfragt ihre Lebensweise und die wahren Absichten ihres Vaters, der eine schwimmende Stadt auf der Ostsee entworfen hat, um dem Chaos zu entgehen, in das die übrige Welt gestürzt ist. Eine spannende Perspektive in die Zukunft, die gar nicht so weit weg und gar nicht so ideal zu sein scheint. In einer szenischen Einrichtung präsentieren Alicia Aumüller und Lena Schwarz Szenen aus Auf See. Im Anschluss an die Lesung unterhalten sich Nina Kunz, Autorin und Journalistin bei Das Magazin, und Miriam Ibrahim, Dramaturgin und Kuratorin der Schauspielhaus Lesereihe, mit Theresia Enzensberger über ihr Werk und Zukunftsvisionen.

 

Stimme
Maximilian Reichert
Im Gespräch
Miriam Ibrahim / Nina Kunz / Theresia Enzensberger
Inszenierung
Camille Charlotte Roduit
Kuration
Miriam Ibrahim
Kostümbild
Mona Eglsoer
Musik
Senescence Impreza
  • Pfauen
Daten
Di 17.01. 20:30 Pfauen
Noch nicht im Vorverkauf17Zum Kalender hinzufügen