Für die kommende Spielzeit suchen wir eine

Leiterin (w/m) Presseabteilung (80 bis 100%)


- Leitung der Presseabteilung in intensiver Zusammenarbeit mit Mitarbeitenden aus den einzelnen Schwerpunktbereichen (Direktion, Kommunikationsabteilung, Dramaturgie u.a.)
- Verfassen von presserelevanten Texten (Pressemitteilungen, Ankündigungen, Premiereneinladungen)
- Koordination und Betreuung von Interviews und Fotoproben
- Anlaufstelle für alle Journalistenanfragen
- Aktive und reaktive Presse-und Medienarbeit
- Planung und Durchführung von Pressekonferenzen
- Budgetierung von Pressemassnahmen und regelmäßige Überprüfung von deren Wirksamkeit
- Beratung und Begleitung der Direktion in Kommunikationsfragen
- Unterstützende Mitwirkung bei Kommunikationskampagnen
- Zusammenarbeit mit Hausfotografen, Kooperationspartnern und externen Dienstleistern

Wir wünschen uns von Ihnen:
- abgeschlossenes Studium im Bereich Journalismus, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Kultur- oder Kommunikationswissenschaft oder vergleichbare Ausbildung 
- Mehrjährige Praxiserfahrung in den Bereichen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (idealerweise im Theater-/ Kulturbereich)
- Begeisterung für das Theater
- Sehr gutes sprachliches Ausdrucksvermögen, guter Stil, die Fähigkeit, zielgruppenorientiert – auch Englisch – zu formulieren
- Selbständige, strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise, hohe Sozialkompetenz
- Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft, Organisationsfähigkeit, Durchsetzungsstärke, offener Umgang und freundlich-kompetentes Auftreten nach innen und aussen
- hohe Bereitschaft für flexible und unregelmäßige Arbeitszeiten (Abend- und Wochenenddienste)
- Sie stehen vor der kommenden Spielzeit für die Einarbeitung zur Verfügung

Wenn Sie mehr über die abwechslungsreiche Tätigkeit erfahren möchten, wenden Sie sich bitte an unseren Personalleiter Herrn Martin Hefti (Tel. 044 258 72 40). Wir freuen uns auf Ihr vollständiges elektronisches Bewerbungsdossier als eine PDF-Datei bis zum 15. Februar 2018 auf bewerbungen@schauspielhaus.ch.
Papierdossiers werden nicht retourniert; aufgrund der Stellenattraktivität verzichten wir auf die Hilfe von Vermittlungsbüros
 

  • Stadt Zurich
  • Swiss Re
  • Zürcher Kantonalbank
  • Migros