Salome Schneebeli, Heta Multanen

Aktuelle Stücke:

Salome Schneebeli (Choreographie und Regie), geboren in Männedorf, Schweiz, studierte Tanz und Choreografie in New York, Strassburg und an der Hogeschool vor de Kunsten Amsterdam. Seit 1988 arbeitet sie als Tänzerin, Performerin und Choreografin u.a. mit Sasha Waltz, Robert Steijn, Fumi Matsuda, David Moss und Simone Aughterlony. Seit 1997 übernimmt sie auch Choreographieaufträge für Inszenierungen u.a. am Schauspielhaus Zürich, am Theater Basel, am Schauspielhaus Bochum, am Thalia Theater Hamburg, am Nationaltheater Mannheim, am Schauspiel Frankfurt oder am Burgtheater Wien. Dabei arbeitete sie unter anderem mit Niklaus Helbling, Victor Bodó, Anna Badora und Ingo Berk. Eigene Stücke von Salome Schneebeli wurden an internationalen Festivals in Frankreich, Deutschland, Ägypten, Amerika und Georgien gezeigt.
 
Heta Multanen (Video und Regie), geboren in Ylöjärvi, Finnland, studierte Fotografie und Mediendesign in Zürich. Seitdem arbeitet sie als freie Videokünstlerin für Theater und Oper, u.a. an der Staatsoper Berlin, am Schauspielhaus Zürich, an der Volksbühne Berlin, bei der Ruhrtriennale, am Burgtheater Wien, am Theater Neumarkt Zürich, beim Steirischen Herbst und an der Kunstbiennale 2011 in Venedig. Sie arbeitet(e) regelmässig mit den RegisseurInnen Christoph Schlingensief, Rafael Sanchez, Jens Rachut, Florentine Klepper und Sophia Simitzis zusammen, seit 2012 auch eng mit der Autorin Sibylle Berg, für die sie zahlreiche Bühnenbilder und Videos für gemeinsame Projekte entwarf.
 
Seit 2012 verbindet Salome Schneebeli und Heta Multanen eine enge Zusammenarbeit mit dem Szenografen Demian Wohler, mit dem sie im selben Jahr das Künstlerkollektiv „Das morphologische Institut“ gründeten. Die Produktionen des Instituts werden sowohl in der Tanz-, wie auch in der Kunst- und Theaterwelt rezipiert und finden in Theaterräumen, in öffentlichen Räumen und Museen statt, darunter das Haus Konstruktiv, das EZO Tbilisi oder der Hauptbahnhof Zürich.

  • Stadt Zurich
  • Swiss Re
  • Zürcher Kantonalbank
  • Migros