Selina Puorger

Aktuelle Stücke:

Selina Puorger, 1984 geboren in Sent, studierte Szenografie an der Hochschule für Gestaltung und Kunst in Zürich (ZHdK). In dieser Zeit entwarf sie das Bühnenbild für „Spieltrieb“, die Diplominszenierung von Heike M. Goetze. Nach ihrem Studium arbeitete sie als Szenografin für Architekturausstellungen der ETH Zürich. Für das Junge Theater Chur (JTG) realisierte sie Bühnenbilder im off-space, wie 2011 „Dort am Horizont“ in einer stillgelegten Sauerstofffabrik in Ilanz (GR). Seit der Spielzeit 15/16 ist sie als Bühnenbildassistentin am Schauspielhaus Zürich engagiert. Während ihrer Assistenz arbeitete sie u.a. mit Barbara Ehnes, Bettina Meyer, Muriel Gerstner, Peter Baur und Raimund Bauer zusammen. In dieser Zeit gestaltete sie Bühne und Kostüme für die Wissenschaftsreihe „Wildes Wissen“ (Regie Sophia Bodamer) und Michael Neuenschwanders Close-Up „Der Junge, den es nicht gab“. In Zusammenarbeit mit dem Fotografen Lars van den Brink war sie für die Fotoshootings für das Spielzeitheft 17/18 verantwortlich. Für die Uraufführung „Das grosse Herz des Wolodja Friedmann“ (Regie: Sonja Streifinger) entwarf sie den Bühnenraum in der Kammer.

  • Stadt Zurich
  • Swiss Re
  • Zürcher Kantonalbank
  • Migros