Barbara Maier

Aktuelle Stücke:

Barbara Maier, 1952 in Zürich geboren, absolvierte eine Ausbildung zur Textilgestalterin an der Kunstgewerbeschule Luzern und Zürich. Von 1980 bis 1989 war sie Mitarbeiterin im Organisationsteam des Zürcher Theaterspektakels. Seit 1978 ist Barbara Maier als freischaffende Kostümbildnerin tätig, u.a. am Staatstheater Braunschweig, am Ernst Deutsch Theater in Hamburg, am Theater Neumarkt in Zürich, dem Theater Basel, an der Bayerischen Staatsoper, am Burgtheater Wien und am Schauspiel Hannover. Eine langjährige Zusammenarbeit verbindet sie mit dem Komponisten und Regisseur Ruedi Häusermann. Am Schauspielhaus Zürich gestaltete Barbara Maier die Kostüme für seine Inszenierungen „Robert Walser“ (2014), „Vielzahl leiser Pfiffe. Umwege zum Konzert“ (2012), „Der Hodler“ (2010) und „Wenn eine Dolores heisst, muss sie noch lange nicht schön sein“ nach Texten von Peter Bichsel (2007). Seit 2001 ist sie Mitarbeiterin der Graphischen Sammlung der ETH Zürich.

  • Stadt Zurich
  • Swiss Re
  • Zürcher Kantonalbank
  • Migros