Mike Müller

Aktuelle Stücke:

Mike Müller, 1963 in Grenchen geboren, studierte Philosophie in Zürich. 1983 gründete er mit Freunden die „Jugendtheatergruppe Olten“, die sich später in „Theatergruppe Olten“ umbenannte. In diesem Umfeld entstanden zahlreiche Produktionen sowie das Kleintheater „theaterstudio olten“. In den 90er Jahren war Mike Müller in der freien Szene in Zürich unterwegs, u.a. bei der „OffOff-Bühne“, bei „Mass & Fieber“ und in der Gessnerallee. Parallel dazu engagierte er sich am Casinotheater Winterthur und stand immer wieder als Gast am Schauspielhaus Zürich (u.a. in „Geri“ von Martin Suter und Stephan Eicher oder bei „A1 – Ein Stück Schweizer Strasse“) auf der Bühne. Zudem hat und hatte er verschiedene Engagements in Film- und TV-Produktionen (u.a. „Dead Fucking Last“ und „Der Bestatter“) und war von 2008 bis 2016 zusammen mit Viktor Giacobbo Gastgeber des satirischen Wochenrückblicks „Giacobbo/Müller“.

  • Stadt Zurich
  • Swiss Re
  • Zürcher Kantonalbank
  • Migros