Theater-Videomeister*in
(90%)

Als Institution befindet sich das Schauspielhaus in einer diversitätsorientierten Organisationsentwicklung und arbeitet gemeinsam mit allen Mitarbeiter*innen auf eine respektvolle Betriebskultur hin. Dennoch wissen wir, dass wir noch einen langen Weg vor uns haben, bis eine umfassende Diversität am Schauspielhaus Realität geworden sein wird. Nachdrücklich möchten wir Angehörige unterrepräsentierter gesellschaftlicher Gruppen ermutigen, sich zu bewerben. Wir berücksichtigen alle qualifizierten Kandidaturen und freuen uns besonders über Bewerbungen von BIPoC sowie von Menschen mit Migrationserfahrung.

Auf 1. Oktober 2022 suchen wir einen*eine

Theater-Videomeister*in
Pensum 90%

Ihre Aufgaben:

  • Umsetzung aller videotechnischen Anforderungen bei unseren Produktionen sowie für Gastspiele und Events, im Team als auch selbständig
  • Auf und Abbau der Videotechnik bei Produktionen
  • Einrichten von Kameras / Medienserver / Projektoren
  • Fahren der Videos bei Vorstellungen und Proben sowie Mischen der Livekamerabilder
  • Technische Aufbereitung des Videocontents für Produktionen
  • Betreuung und Service der Kamerahardware
  • Installations-, Planungs- und Unterhaltsarbeiten der Videotechnik
  • Verwaltung und Pflege des Videoarchives

Für die Stelle als Theater-Videomeister*in haben Sie ein Studium oder Ausbildung im Bereich Multimediatechnik abgeschlossen. Eine solide Berufserfahrung im Theater setzen wir voraus. Wir freuen uns weiter auf Ihre Fachkompetenz in der Programmierung der Steuerung von Videogeräten. Sie gehen mit dem nötigen Einfühlungsvermögen auf künstlerische Belange und Anforderungen ein. Ihr Profil runden sehr gute Kenntnisse der gängigen Soft- und Hardwarekomponenten ab.

Die vielseitige und einmalige Theaterstelle bedingt Ihre Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten mit Schicht- und Wochenendeinsätzen. Sie arbeiten eng mit den anderen bühnennahen Abteilungen zusammen. Sie übernehmen dabei technische, aber auch technisch-künstlerische Aufgaben und stehen im direkten Kontakt mit den künstlerisch Verantwortlichen. Dies erfordert von Ihnen Selbständigkeit und eine hohe Sozialkompetenz. Aufgrund der Vielschichtigkeit der am Theater tätigen Menschen müssen Sie sich auch in Englisch verständigen können.

Es erwartet Sie - im Herzen von Zürich - ein Arbeitsplatz, der technisch laufend an die neusten Bedürfnisse angepasst wird. Das Schauspielhaus Zürich bietet seinen Mitarbeiter*innen den kostenlosen Besuch aller eigenen Produktionen. Weiter haben wir in beiden Häusern Mitarbeiter*innen Restaurants mit vergünstigten und gesunden Verpflegungsmöglichkeiten.

Wenn Sie mehr über die abwechslungsreiche Tätigkeit in einem jungen Team erfahren möchten, wenden Sie sich bei Fachfragen bitte an Herrn Jens Zimmer, Leiter Ton-& Videoabteilung (Tel. +41 44 258 71 07) oder bei allgemeinen Fragen an Herrn Martin Hefti, Co-Leiter Personal und Kulturentwicklung (Tel. +41 44 258 72 40). Wir freuen uns auf Ihr vollständiges elektronisches Bewerbungsdossier (PDF-Datei). bewerbungen [​at​] schauspielhaus.ch.
(Papierdossiers werden nicht retourniert)