Die Kapsel - Schlafen im Schiffbau

Theater ist viel, aber vor allem eins: träge. Egal, wie flüchtig und leicht es wirken mag, Theater zirkuliert langsamer als digitale Bilder, Texte, Kommunikation. Deswegen ist es das Publikum, das sich bewegen, das sich zu den Orten begeben muss, wo Theater sich ereignet. Die Kapsel im Schiffbau ermöglicht auch denen, die nicht in Zürich leben und für das Schauspielhaus eine Reise auf sich nehmen, Theater zu sehen. Mit dem Kauf einer Theaterkarte für eine Vorstellung im Schiffbau bekommen ein*e oder zwei nicht-Zürcher*innen die Möglichkeit, eine Nacht in der Kapsel im Schiffbau zu verbringen. Einem null-Sterne Hotel mit dem Luxus der Reduktion. Es gibt nicht viel, aber alles, was man braucht. Während Ihrer Übernachtung erleben Sie den Schiffbau so, wie er ist, und es kann laut, hell, spät und unberechenbar werden. Unsere einzige Bitte: Dass Sie die Erfahrungen des Abends oder der Nacht in unserem Online-Journal teilen. Als Gedicht, als Kritik, als Bild, gesungen oder getanzt – diese Entscheidung liegt bei Ihnen.

Wenn Sie länger als zwei Stunden für eine Theatervorstellung im Schiffbau anreisen und das Angebot der Übernachtung in der Kapsel wahrnehmen möchten, freut sich die Theaterkasse über eine Kontaktaufnahme unter: +41 44 258 77 77 oder theaterkasse@schauspielhaus.ch. Die Anmeldung für maximal eine Übernachtung ist bis zwei Tage vor dem jeweiligen Vorstellungstermin möglich.

Für die Vergabe gilt: „first come, first served.“ Die sanitären Anlagen des Schiffbaus dürfen mitgenutzt werden und die Kapsel wird abschliessbar sein.