Schauspielhaus Zürich



  • Amphitryon und sein Doppelgänger

    nach Heinrich von Kleist / Regie Karin Henkel / Eingeladen zum Berliner Theatertreffen 2014 und zum
    1. Schweizer Theatertreffen / 2014 „Inszenierung des Jahres“ in der Kritikerumfrage der Fachzeitschrift „Theater heute“
  • Das doppelte Lottchen

    nach dem Roman von Erich Kästner / für die Bühne bearbeitet von Christina Rast / Regie Christina Rast / Familienstück ab 6 Jahren
  • der die mann

    nach Texten von Konrad Bayer / Regie Herbert Fritsch / Gastspiel Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz, Berlin / Eingeladen zum Berliner Theatertreffen 2016 / Festspiele Zürich
  • Karten
  • Der thermale Widerstand

    von Ferdinand Schmalz / Regie Barbara Falter / Uraufführung /
    Hinweis: Die für den Mai geplante Premiere „Der thermale Widerstand“ muss aus dispositionellen Gründen auf die kommende Spielzeit verschoben werden und findet nun neu Mitte September 2016 statt.
  • Die grüne Katze

    von Elise Wilk / Regie Enrico Beeler / Deutschsprachige Erstaufführung
  • Die Physiker

    von Friedrich Dürrenmatt / Regie Herbert Fritsch
  • Die zehn Gebote

    nach Krzysztof Kieślowski und Krzysztof Piesiewicz / Bearbeitung John von Düffel / Regie Karin Henkel / Schweizerische Erstaufführung
  • Ein Volksfeind

    von Henrik Ibsen / Bearbeitung Dietmar Dath / Regie Stefan Pucher / Eingeladen zum Berliner Theatertreffen 2016 und zum 3. Schweizer Theatertreffen in Genf
  • Karten
  • Fratelli

    nach Carmelo Samonà / Regie Antonio Viganò
  • Hexenjagd

    von Arthur Miller / Regie Jan Bosse / Eingeladen zum 3. Schweizer Theatertreffen in Genf
  • Kollaps

    von Philipp Löhle / Regie Zino Wey / Schweizerische Erstaufführung
  • Love/No Love

    von René Pollesch / Regie René Pollesch / Uraufführung
  • Meer

    von Jon Fosse / Regie Barbara Frey / Deutschsprachige Erstaufführung
  • Karten
  • Mephisto

    nach dem Roman von Klaus Mann / Regie Dušan David Pařízek
  • Karten
  • Nachtstück

    Projekt ohne Worte von Barbara Frey und Fritz Hauser / Regie Barbara Frey / Uraufführung
  • piano forte

    Über das Abschweifen der Gedanken beim Hören der Musik / von Ruedi Häusermann / Komposition und Regie Ruedi Häusermann / Uraufführung
  • Räuber

    von Schiller / Regie Daniel Kuschewski
  • Shut up

    von Jan Sobrie und Raven Ruëll / Regie Enrico Beeler / Deutschsprachige Erstaufführung / Für Erwachsene und Jugendliche
  • Viel gut essen

    von Sibylle Berg / Regie Sebastian Nübling / Schweizerische Erstaufführung
  • Karten

Partner des Schauspielhauses Zürich

Magazin/Blog RSS

Expand/Collapse