Saisoneröffnungsfest

 

Noch vor der ersten Premiere läuten wir am 9. September die neue Theatersaison ein: Bei der grossen Ensemble-, Bühnen- und Technikshow sind die SchauspielerInnen und die Schauspielhausband zu erleben sowie die heimliche Protagonistin des Theaters: die Bühne. Auf geführten Routen können Sie die verschlungenen Wege auf, neben, über und unter der Pfauenbühne betreten. In der Kammer gibt es eine Installation zum Entdecken für die ganze Familie und bei einer Auktion können Liebhaberstücke aus dem Schauspielhausfundus ersteigert werden. Im Anschluss DJ und Party auf der Pfauenbühne.

Unseren Infoflyer zum Saisoneröffnungsfest finden Sie hier zum Download als pdf-Datei.
 

15:00 Türöffnung


15:30 bis 17:00; 18:30 bis 20:00 Bühnenshow

Erleben Sie unsere exklusive Bühnen- und Technikshow, die Darbietungen unserer SchauspielerInnen und nicht zuletzt den heimlichen Protagonisten des Theaters: die Bühne!


15:30 bis 19:30 Geführter Rundgang

(alle 10 Minuten)

MitarbeiterInnen aus den verschiedensten Abteilungen führen Sie durch die verborgenen, labyrinthischen Eingeweide des Pfauen und erzählen spannende Anekdoten zum historischen Gebäude. Bei einem gemeinsamen Cüpli klingt der spannende Rundgang aus.

Gratis-Tickets an der Theaterkasse / Teilnehmeranzahl beschränkt / Nicht barrierefrei!


15:00 bis 20:00 „Soweit das Auge reicht“

begehbare Installation

In eine andere Welt tauchen Besucher aller Altersgruppen beim Hinabsteigen über die Wendeltreppe in die Kammer ein. Fakes, optische und andere Täuschungen, inszenierte Stilleben führen Sie in Ihre eigenen Phantasieräume, in vergangene und kommende Produktionen und unsere „Mehr als Zuschauen“-Angebote. Entdecken Sie inmitten der Fundusgegenstände, Requisiten und Bühnenbildelemente die handwerkliche Kunst und Vielfalt unserer Theaterabteilungen.

Teilnehmeranzahl beschränkt / Nicht barrierefrei!


17:30 bis 18:00 Auktion

Bisher unverkäufliche Theaterschätze, einzigartige Kostüme und Requisiten: André Jungs lässige „Jacques-Brel-Jacke“, Ruth Rosenfelds prachtvoller Kimono oder „Bretter, die die Welt bedeuten“ warten auf die Meistbietenden. Weitere exklusive Fundusstücke sind im oberen Pfauenfoyer von 15 bis 20 Uhr zu ergattern. Der Erlös ermöglicht Theaterbesuche für einkommensschwache Menschen und Flüchtlinge.


21:00 bis 02:00 Party mit DJ Rock Gitano

Bühne frei! Für einmal wird unsere Theaterbühne zur Tanzfläche: tanzen Sie mit uns ausgelassen durch die Nacht!


Für das leibliche Wohl wird an verschiedenen Stellen im Pfauen gesorgt!

Pfauen

  • Stadt Zurich
  • Swiss Re
  • Zürcher Kantonalbank
  • Migros