Apropos ... Weit ist der Weg

Kinder schreiben fürs Theater
Ab 8 Jahren

Regie Enrico Beeler
Mit Suzanne Thommen, Silvan Kappeler, Fabian Müller, Lukas Waldvogel

Suzanne Thommen
Silvan Kappeler
Fabian Müller
Lukas Waldvogel
 
Regie Enrico Beeler
Dramaturgische Mitarbeit Petra Fischer
Hospitantin Jelena Moser
Schiffbau/Matchbox
Premiere am 12. November 2010

Apropos ist eine Reihe des Jungen Schauspielhauses Zürich, in der Texte von Kindern durch Schauspielerinnen und Schauspieler öffentlich präsentiert werden. Angeregt durch das Theatererlebnis „Weit ist der Weg“ in der Regie von Enrico Beeler haben Kinder Geschichten, Liedtexte und Gedichte zu Papier gebracht. Theaterleute haben sich von den Gedanken- und Phantasiewelten der Texte zu szenischen Erfindungen inspirieren lassen und an einer Umsetzung mit spielerischen und musikalischen Mitteln gearbeitet.
Am Schreibwettbewerb, aus dem die Textauswahl hervorgegangen ist, beteiligten sich Klassen der Schule Looren, der Schule Riedhof, der Primarschule Flurlingen und der Baumackerschule.

Schiffbau/Matchbox

  • Stadt Zurich
  • Swiss Re
  • Zürcher Kantonalbank
  • Migros