Julia Kreusch

Aktuelle Stücke:

Julia Kreusch, 1975 in Hamburg geboren, studierte von 1995 bis 1999 Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater Felix-Mendelssohn-Bartholdy in Leipzig. 1998 wurde sie mit dem Einzeldarstellerpreis beim Treffen der deutschsprachigen Schauspielschulen in München ausgezeichnet. Während ihres Engagements am Staatsschauspiel Dresden (1999 bis 2001) nahm sie am Berliner Theatertreffen mit „Das Fest“ von Thomas Vinterberg (Regie Michael Thalheimer) teil. Es folgten mehrjährige Engagements am Deutschen Theater Berlin, am Schauspielhaus Graz und am Staatstheater Mainz. Seit der Spielzeit 2009/10 ist Julia Kreusch festes Ensemblemitglied am Schauspielhaus Zürich, wo sie zuletzt in Lessings „Nathan der Weise“ (Regie Daniela Löffner), in Dürrenmatts „Der Besuch der alten Dame“ (Regie Viktor Bodó) und in „Der neue Himmel“ von Nolte Decar (Regie Sebastian Kreyer) zu sehen war. 2016/17 stand sie in „Antigone“ (Regie Stefan Pucher), „Der Teufel mit den drei goldenen Haaren“ (Regie Meret Matter) sowie in „Zündels Abgang“ (Regie Zino Wey) auf der Bühne.

  • Stadt Zurich
  • Swiss Re
  • Zürcher Kantonalbank
  • Migros