Oleg Golovko

Aktuelle Stücke:

Olev Golovko, geboren 1965 in Majkop in Russland, studierte in St. Petersburg an der Akademie für Malerei, Skulptur und Architektur. Darauf folgte ein Praktikum in Paris am Beaux-Arts Institute. Von 2000 bis 2003 war er Chefbühnenbildner am Regionaltheater Altai und danach am Theater "Rote Fackel" in Nowosibirsk. Er schuf Szenografie für über hundert Aufführungen, insbesondere für das Bolschoi Theater und das Theater der Nationen in Moskau, sowie für das Mariinsky-Theater und das BDT in St. Petersburg.

Seit mehr als zehn Jahren arbeitet er mit Regisseur Timofej Kulyabin zusammen und war Bühnenbildner für allen dessen Arbeiten in dieser Zeit  — u.a. «Auf dem kalten Pol» im Residenztheater München und «Rigoletto» an der Wuppertaler Oper.
Seit 2017 unterrichtet er an der Abteilung für Szenografie und Bühnenkostüm des Russischen Staatlichen Instituts für darstellende Kunst in St. Petersburg. Zudem ist er Teilnehmer zahlreicher internationaler Kunstausstellungen und -projekte.

  • Stadt Zurich
  • Swiss Re
  • Zürcher Kantonalbank
  • Migros