Herwig Ursin

Aktuelle Stücke:

Herwig Ursin, geboren 1967 in Zug, studierte bis 1994 an der Schauspielschule des Berner Konservatoriums. Seitdem ist er als freischaffender Schauspieler tätig, zunächst am Theater Neumarkt in Zürich, dann folgten Gastengagements am Schauspielhaus Zürich, Theater Basel, Luzerner Theater, Schauspiel Hannover. Von 2007 bis 2009 war er festes Mitglied am Theater Marie in Aarau.

1997 arbeitete er in „Restaurant Frohsinn“ erstmals mit Ruedi Häusermann zusammen, es folgten zwölf weitere gemeinsame Stücke, zuletzt „Randolph’s Erben“ (Staatsoper Stuttgart), „Gang zum Patentamt“ (Hebbel am Ufer, Berlin), „Ode an Busch“ (Schauspiel Hannover), „Kapelle Eidg. Moos“, „Vielzahl leiser Pfiffe“ und „Robert Walser“ (Schauspielhaus Zürich). Neben Arbeiten als Schauspieler mit Meret Matter, Barbara Frey, Nils Torpus, Michel Schröder und Phil Hayes entwickelt Herwig Ursin auch eigene Theatermusiken. 2011 erhielt er von der Stadt Bern ein Jazz-Stipendium.

  • Stadt Zurich
  • Swiss Re
  • Zürcher Kantonalbank
  • Migros