Schauspielhaus Zürich



Hinweg über die Verwundungen des Lebens – über Thomas Jonigk und sein neues Stück „Weiter träumen“

von Herbert Meier / 19. Oktober 2011

Wie Thomas Jonigk brennende Gesellschaftsstoffe in Theater zu transformieren vermag, zeigte im vergangenen Mai in der Box im Schiffbau sein Stück „Täter“, das vom sexuellen Missbrauch handelt. Das Gespielte wird bei ihm zum abgespiegelten Leben, wie man es zu kennen meint. Im Innenraum des Theaters aber wirkt es szenisch entfremdet und erscheint umso eindringlicher. In ihrem Hintergrund verraten die Dialoge, so leicht sie daherkommen, eine tiefe Verletztheit vom Leben selbst, wie es ist und doch anders sein könnte. Das lässt ...

Schon immer Schauspieler: Patrick Güldenberg

von Thomas Jonigk / 14. Oktober 2011

Hamburg, 1984: Patrick Güldenberg besucht mit seinen Eltern eine Vorstellung von „Tom Sawyer und Huckleberry Finn“. Er ist beeindruckt. Beim Auftritt der Figur mit dem politisch unkorrekten Namen „Neger-Joe“ verstecken sich die Kinder im Zuschauerraum instinktiv unter den Sitzen. Spätestens in dem Moment ist sich der Vierjährige sicher: Er will Schauspieler werden.

Im Alter von sieben Jahren ist das Ziel erreicht: Er steht auf der Bühne. Das Stück: „Urmel aus dem Eis“. „Man brauchte jemand, der in ein ...

Mörderisches Zürich #3: Kann aufgelöst werden

von Lukas Bärfuss / 10. Oktober 2011

Vom Theater bleibt nichts übrig. Nichts, was man anfassen könnte. Als am 2. Oktober die letzten Besucher die Stadtinstallation „Alles muss weg!“ in der Schiffbauhalle verlassen und der Abbau begonnen hatte, erinnerte schon am Tag darauf wenig an die neun Tage urbanen Ausverkaufs. Wehklagen wird nicht helfen: Auch diese Produktion ist den Weg aller Theaterproduktionen gegangen. Sie ist „abgespielt“, wie es im Jargon heisst. Der künstlerische Betriebsdirektor hat den „Auflöser“ an alle Abteilungen geschickt. Gut sichtbar hängt dieser Exekutionsbefehl am ...

Die lange Nacht des Theaterwagens – eine Performance

Meike Sasse & Sebastian Steinle / 07. September 2011

Letzten Samstag – die Wettervorhersage verheisst den letzten schönen Tag des Sommers. Die Zürcherinnen und Zürcher geniessen noch einmal in vollen Zügen die Vorzüge, die die Stadt an der Limmat bei schönem Wetter zu bieten hat: Menschen auf dem Weg zum See oder in die Badi, in Richtung Uetliberg oder zum Kloster Fahr.

Abends, halb Acht: Auf dem Weg zum Museum für Gestaltung nahe des Limmatquais riecht es nach Grillfesten und Sonnencreme – Kleinfamilien sind mit Luftmatratzen oder ...

Silber ist das neue Gold

Tom Till / 11. April 2011

Unsere Webseite www.schauspielhaus.ch gewinnt den Silver Award in der Königskategorie „Creation“ bei Best of Swiss Web 2011

A sense of drama. A degree of emotion. A strong visual appeal. Wrapped onto a first class CMS solution. The expectations were high, when Schauspielhaus Zürich picked Spoiled Milk to create their new website. Today, the Swiss theater states that we’ve showed them „the path to the future of the Internet” – so kündigt unsere dänisch-schweizerische Internetagentur Spoiled Milk in ...

Partner des Schauspielhauses Zürich

Magazin/Blog RSS

Expand/Collapse